Surfshark VPN Bewertung: Unser ausführlicher Test 2022

Surfshark VPN ist einer der neueren VPN-Anbieter auf dem Markt, hat sich aber mit seinen schnellen Geschwindigkeiten und starken Sicherheitsfunktionen bereits einen Namen gemacht. Ich habe beschlossen, Surfshark mit einer Reihe von Tests auf Herz und Nieren zu prüfen, um zu sehen, wie gut es funktioniert. Zunächst habe ich die Geschwindigkeit mit dem Geschwindigkeitstest von Ookla getestet. Ich stellte fest, dass Surfshark meine Verbindungsgeschwindigkeit von 75 Mbit/s ohne Probleme aufrechterhalten konnte. Dann habe ich die Sicherheitsfunktionen getestet, indem ich versucht habe, auf eine Reihe von gesperrten Websites zuzugreifen. Ich stellte fest, dass Surfshark in der Lage war, alle von mir getesteten Website-Blocker zu umgehen. Insgesamt war ich von der Leistung von Surfshark beeindruckt und würde es jedem empfehlen, der einen schnellen und zuverlässigen VPN-Anbieter sucht.

Surfshark VPN: Test der Sicherheit

Surfshark VPN ist eines der neueren VPNs auf dem Markt. Es hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln und ist bekannt für seine erschwinglichen Preise und starken Sicherheitsfunktionen. In diesem Surfshark VPN Test werden wir herausfinden, ob es hält, was es verspricht. Zunächst testen wir die Geschwindigkeit und Leistung. Dann gehen wir zum Thema Sicherheit über und schauen uns an, wie Surfshark VPN Ihre Daten und Ihre Identität schützt. Zum Schluss werfen wir einen Blick auf den Kundenservice und sehen, wie einfach es ist, Hilfe zu bekommen, wenn man sie braucht. Bisher sind wir beeindruckt von dem, was wir von Surfshark VPN gesehen haben. Es ist schnell, sicher und hat einen hervorragenden Kundenservice. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen VPN sind, empfehlen wir Ihnen, Surfshark VPN auszuprobieren.

Surfshark VPN: Geschwindigkeit im Test

Surfshark ist ein beliebter VPN-Dienst, der schnelle Geschwindigkeiten und zuverlässige Verbindungen verspricht. Aber wie schlägt er sich im Praxistest? Ich habe das Surfshark VPN auf Herz und Nieren geprüft, um das herauszufinden. Insgesamt war ich von den Ergebnissen beeindruckt. Surfshark lieferte in meinen Tests durchweg schnelle Geschwindigkeiten, selbst bei Verbindungen zu Servern an weit entfernten Standorten. Außerdem bot es eine stabile Verbindung, die nicht unerwartet abbrach. Allerdings gab es auch ein paar kleinere Probleme auf dem Weg dorthin. Gelegentlich kam es bei der Verbindung zu bestimmten Servern zu einer leichten Verlangsamung. In einem Fall brach die Verbindung für einige Sekunden komplett ab. Aber insgesamt hielt Surfshark sein Versprechen, schnelle und zuverlässige VPN-Verbindungen zu liefern. Und genau deshalb ist es einer meiner Favoriten unter den besten VPN-Diensten.

Wie gut funktioniert Surfshark VPN beim Streaming?

Surfshark ist eines der neueren VPNs auf dem Markt, aber es hat sich schnell zu einer beliebten Wahl für Streaming entwickelt. Surfshark bietet eine breite Palette von Funktionen, die es für das Streaming gut geeignet machen, einschließlich starker Sicherheit, hoher Geschwindigkeiten und unbegrenzter gleichzeitiger Verbindungen. Außerdem können Sie Surfshark 7 Tage lang kostenlos testen, bevor Sie sich für ein Abonnement entscheiden. Insgesamt ist Surfshark eine großartige Wahl für das Streaming und bietet ein hohes Maß an Wert für seinen Preis.

Geoblocking mit Surfshark VPN umgehen

Geoblocking ist für viele Internetnutzer eine frustrierende Realität. Egal, ob Sie versuchen, auf Ihren Lieblings-Streamingdienst zuzugreifen, während Sie im Ausland unterwegs sind, oder ob Sie einfach nur regional gesperrte Inhalte ansehen möchten, Geoblocking kann Ihnen im Weg stehen. Zum Glück gibt es eine einfache Möglichkeit, Geoblocking zu umgehen: die Verwendung eines VPN. Ein VPN verschlüsselt Ihren Internetverkehr und leitet ihn über einen Server an einem Ort Ihrer Wahl. Dadurch wird der Anschein erweckt, dass Sie von diesem Ort aus auf das Internet zugreifen, wodurch Sie Geoblocking umgehen und eingeschränkte Inhalte ansehen können. Das Beste von allem ist, dass Surfshark VPN sehr erschwinglich ist, so dass Sie alle Ihre Lieblingsinhalte freischalten können, ohne die Bank zu sprengen. Lassen Sie sich von Geoblocking nicht länger aufhalten – nutzen Sie Surfshark VPN noch heute!

Surfshark VPN einrichten und nutzen

Surfshark ist ein VPN-Dienst, mit dem Sie anonym und sicher im Internet surfen können. Um Surfshark nutzen zu können, müssen Sie sich für ein Konto anmelden und den VPN-Client herunterladen. Danach können Sie die Surfshark-App starten und eine Verbindung zu einem Server in einem Land Ihrer Wahl herstellen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird Ihr gesamter Internetverkehr durch das Surfshark-Netzwerk geleitet, sodass niemand Ihre Online-Aktivitäten verfolgen kann. Darüber hinaus verschlüsselt Surfshark Ihren gesamten Datenverkehr und stellt so sicher, dass Ihre Privatsphäre stets geschützt ist. Ganz gleich, ob Sie Ihre Browsing-Sitzung absichern oder geografische Beschränkungen umgehen möchten, Surfshark ist ein hervorragender VPN-Dienst, mit dem Sie sicher und anonym online bleiben können.

Alternative: Surfshark VPN Einrichtung auf dem Router

Sie können es auch auf Ihrem Router einrichten, so dass alle Geräte, die mit Ihrem Router verbunden sind, durch Surfshark VPN geschützt werden. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle Ihre Geräte geschützt sind, oder wenn Sie Geräte schützen möchten, die keine VPN-Software unterstützen. Der einzige Nachteil ist, dass die Einrichtung ein wenig komplizierter sein kann. Aber keine Sorge, wir werden Sie Schritt für Schritt durch den Prozess führen. Zunächst müssen Sie sich bei der Weboberfläche Ihres Routers anmelden. Dazu geben Sie in der Regel 192.168.1.1 in die Adressleiste Ihres Browsers ein. Sobald Sie eingeloggt sind, suchen Sie auf der Oberfläche nach dem Abschnitt „VPN“. Wenn Sie ihn nicht finden können, suchen Sie in der Dokumentation des Routers nach „VPN“. Sobald Sie den VPN-Bereich gefunden haben, müssen Sie ein neues Profil erstellen. Geben Sie dazu einen Namen für das Profil ein und wählen Sie als Typ „L2TP/IPSec PSK“. Geben Sie dann die Adresse des Surfshark-Servers ein, mit dem Sie sich verbinden möchten. Eine Liste der Serveradressen finden Sie auf der Surfshark-Website. Sobald Sie die Serveradresse eingegeben haben, klicken Sie auf „Übernehmen“ oder „Speichern“, um Ihre Änderungen zu speichern. Jetzt, wo das Profil erstellt ist, müssen Sie Ihren Surfshark-Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Beides finden Sie im Bereich „Konto“ auf der Surfshark-Website. Sobald Sie Ihre Anmeldedaten eingegeben haben, klicken Sie erneut auf „Übernehmen“ oder „Speichern“, um Ihre Änderungen zu speichern. Nun, da alles konfiguriert ist, sollten Sie in der Lage sein, sich mit dem VPN zu verbinden, indem Sie das Profil aus dem Dropdown-Menü auswählen und auf „Verbinden“ klicken. Wenn alles korrekt konfiguriert wurde, sollten Sie nun mit Surfshark VPN verbunden sein!

Wie vertrauenswürdig ist Surfshark VPN? Unsere ehrliche Bewertung

Heutzutage scheint es, als gäbe es jeden Tag eine neue Bedrohung für die Cybersicherheit. Bei so viel, was auf dem Spiel steht, ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen an VPNs wenden, um ihre Online-Aktivitäten zu schützen. Bei der großen Auswahl auf dem Markt kann es jedoch schwierig sein, sich für ein bestimmtes Angebot zu entscheiden. In diesem Artikel werfen wir einen ehrlichen Blick auf Surfshark VPN und geben Ihnen unsere Einschätzung zu den Sicherheitsfunktionen, der Geschwindigkeit und dem Wert.

Surfshark VPN ist ein relativ neuer Anbieter auf dem VPN-Markt, hat sich aber schnell zu einer der beliebtesten Optionen auf dem Markt entwickelt. Und es ist nicht schwer zu erkennen, warum. Surfshark bietet eine robuste Reihe von Sicherheitsfunktionen, darunter AES-256-Verschlüsselung, eine strikte No-Logs-Politik und einen Kill Switch. Außerdem bietet es hohe Geschwindigkeiten und unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen. Außerdem ist es bemerkenswert erschwinglich, mit Tarifen, die bei nur 2,49 $ pro Monat beginnen.

Ist Surfshark VPN also vertrauenswürdig? Wir glauben, dass es das ist. Die Sicherheitsfunktionen sind erstklassig, die Geschwindigkeiten sind hervorragend und der Preis ist unschlagbar. Wenn Sie auf der Suche nach einem VPN sind, um Ihre Online-Aktivitäten zu schützen, ist Surfshark unserer Meinung nach eine gute Wahl.

Was kostet Surfshark VPN? – Preise und Abos

Surfshark ist einer der günstigsten VPN-Anbieter auf dem Markt, mit Tarifen ab nur 2,49 $ pro Monat. Allerdings gibt es auch günstigere Optionen, weshalb es sich lohnt, die Preise zu vergleichen, bevor Sie sich für ein Abonnement entscheiden. Mit dem günstigsten Tarif von Surfshark haben Sie Zugriff auf alle Funktionen und Server in über 60 Ländern, was für die meisten Nutzer mehr als ausreichend ist. Wenn Sie jedoch mehr Funktionen benötigen oder mehr Geräte anschließen möchten, bietet Surfshark auch eine Reihe von anderen Tarifen an. Der teuerste Tarif kostet 12,95 US-Dollar pro Monat, beinhaltet aber auch Extras wie eine statische IP-Adresse und den Zugang zum 24/7-Kundensupport von Surfshark. Letztendlich hängt der beste Plan für Sie von Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen ab.

Ist Surfshark VPN gratis verfügbar?

Surfshark VPN ist ein beliebter Anbieter für virtuelle private Netzwerke. Trotz seiner Popularität bietet das Unternehmen keine kostenlose Version seiner Software an. Stattdessen bietet es eine kostenlose 7-Tage-Testversion an. Um auf die Testversion zugreifen zu können, müssen die Benutzer ihre Kreditkarteninformationen angeben. Nach Ablauf des Testzeitraums wird den Benutzern automatisch das monatliche Abonnement in Rechnung gestellt. Surfshark VPN bietet keine Rückerstattung für nicht genutzte Tage des Testzeitraums an. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens heißt es, dass alle Verkäufe endgültig sind. Surfshark VPN ist zwar nicht kostenlos erhältlich, aber die 7-tägige kostenlose Testphase ermöglicht es den Nutzern, den Dienst auszuprobieren, bevor sie ein monatliches Abonnement abschließen.

Surfshark VPN Erfahrungen: Fazit

Surfshark ist einer der günstigsten VPNs auf dem Markt. Für nur ein paar Dollar im Monat erhalten Sie unbegrenzte Daten, schnelle Geschwindigkeiten und Zugang zu einem großen Servernetzwerk. Das Unternehmen bietet außerdem eine großzügige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie den Dienst risikofrei testen können. Surfshark hat zwar einige kleinere Nachteile, wie z. B. das Fehlen eines 24/7-Live-Chat-Supports, aber diese werden durch seine vielen Stärken aufgewogen. Wenn Sie auf der Suche nach einem VPN sind, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, ist Surfshark definitiv eine Überlegung wert.

Surfshark VPN Test
Unsere Erfahrungen
5.0/5