Nachdem wir in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 157 tragbare Bluetooth-Lautsprecher gehört haben, halten wir den UE Roll 2 für die beste Wahl für die meisten Hörer. Er klingt besser und spielt lauter als die meisten Mitbewerber, und sein schlankes, wasserdichtes und robustes Design ermöglicht es, ihn ganz einfach in einen Rucksack oder eine Laptoptasche zu stecken – und er kann fast jede Reise überstehen.

UE Roll 2

Anderthalb Jahre nach der Einführung des originalen (und kaum anderen) Roll bleibt der UE Roll 2 der Bluetooth Lautsprecher, den wir mehr als jeder andere nutzen und den wir kaufen würden, wenn wir nur einen besitzen könnten. Der Roll 2 klingt voll, mit sanfter Wiedergabe von Basstönen bis hin zu Becken, und er spielt laut genug, um ein Hotelzimmer oder einen Platz am Strand mit Klang zu füllen. Es ist so wasserdicht, dass es 30 Minuten lang 1 Meter unter Wasser bleibt.

Die 10,5 Stunden geprüfte Akkulaufzeit und die Reichweite von 60 Fuß sind für einen Lautsprecher dieser Größe bemerkenswert. Siebzehn Monate weltweiter Reisen mit der Roll 2 und dem Original Roll haben unsere Liebe zu diesem Design nur bestätigt. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass es keine Freisprechfunktion gibt.

Vava Voom 20

Wenn sich unsere Hauptauswahl verkauft, oder wenn Sie einen volleren Sound wünschen und es Ihnen nichts ausmacht, ein bisschen Portabilität zu opfern, ist der Vava Voom 20 eine schöne Alternative zum UE Roll 2 zu einem wesentlich niedrigeren Preis. Es ist ein völlig anderes Design als die UE Roll 2: mehr Tallboy als Bagel, und etwa doppelt so schwer wie die UE Roll 2 mit 1,5 Pfund. Es ist zu umständlich, um es einfach in eine Laptoptasche zu packen, aber es ist einfach, es im Haus oder hinten mitzunehmen oder in eine Strandtasche zu werfen. Da er viel mehr Bass liefert als der Roll 2, ist er besser für Hip-Hop, Rock und die meisten Popmusiken geeignet.

Es hat auch eine IPX5 Wasserdichtigkeitsklasse, daher sollte es Spritzer und Regenschauer problemlos überstehen. Doch trotz der größeren Größe des Voom 20 bleiben die Akkulaufzeit von acht Stunden und die Reichweite von 24 Fuß weit hinter den Fähigkeiten des Roll 2 zurück, und es wird nicht ganz so laut.

Bose SoundLink Mini Bluetooth Speaker II

Wenn Sie eine bessere Klangqualität und eine lautere Lautstärke wünschen oder wenn Sie eine ausgezeichnete Freisprecheinrichtung für Anrufe benötigen, ist der Bose SoundLink Mini Bluetooth Speaker II die Kosten wert (etwa doppelt so viel wie der Roll 2). Es ist schockierend zu hören, wie viel besser der SoundLink Mini II als die meisten Mitbewerber abschneidet, mit klareren Stimmen und einem volleren Klang, der näher an dem herankommt, was man von einer anständigen kleinen Stereoanlage erwarten kann.

Es spielt auch laut genug, um eine kleine Dinnerparty zu übertönen. Mit einem Gewicht von fast 1,5 Pfund in einem kastenförmigen Rahmen ist der SoundLink Mini II wahrscheinlich schwerer als Rucksacktouristen und Geschäftsreisende, aber perfekt für Familienurlauber. (Eine kürzliche Preissenkung hat den größeren, noch besser klingenden Riva Turbo X in die Preisklasse des SoundLink Mini II gedrückt, aber da der Turbo X viermal so groß ist, ist er wirklich in einer anderen Kategorie. Außerdem war die Freisprecheinrichtung dieses Modells die einzige in unseren Tests, die keine dämpfenden Stimmen und keine Echos aufnahm, so dass sie eine gute Wahl für den Einsatz im Home-Office ist.

Riva Turbo X

Wenn es Ihnen nicht in erster Linie um Mobilität geht und Sie einfach nur die bestmögliche Leistung wünschen, denken wir, dass der Riva Turbo X einer der besten tragbaren Bluetooth-Lautsprecher ist, die Sie kaufen können. Sein Klang ist klarer, lebendiger, geräumiger und natürlicher als der seiner Mitbewerber. Es bringt Sie näher an den Klang eines echten Stereo-Lautsprechersystems heran als jedes andere Bluetooth-Portable, das wir je ausprobiert haben, und es ist der einzige Lautsprecher unter unseren Favoriten, der genug Lautstärke liefert, um über lautes Partygespräch gehört zu werden.

Es ist auch raffinierter und eleganter aussehen. Obwohl der Turbo X zwar spritzwassergeschützt ist, wenn seine hinteren Buchsen durch die mitgelieferte Gummiabdeckung geschützt sind, ist er jedoch für seine Größe schwer und nicht so robust wie die anderen Lautsprecher, die wir ausgewählt haben.

DOSS SoundBox Touch

Wenn Sie einen preiswerten Bluetooth-Lautsprecher für den Alltagsgebrauch suchen, ist die DOSS SoundBox Touch eine fantastische Wahl. Es hat einen volleren, natürlicheren Klang als jedes andere Modell, das wir in seiner Preisklasse ausprobiert haben, und es spielt laut genug, um einen ziemlich großen Raum zu füllen. Außerdem sieht es viel schöner aus als die meisten preisgünstigen Bluetooth-Lautsprecher, mit einem eleganten Design und coolen beleuchteten, berührungsempfindlichen Bedienelementen. In unseren Tests übertraf er mit seiner 8,5-Stunden-Batterielebensdauer und dem 31-Fuß-Bereich alle vergleichbar preisgünstigen Lautsprecher, blieb aber deutlich hinter den Fähigkeiten unserer Top-Picker zurück. Die DOSS SoundBox Touch hat für den Preis keine nennenswerten Nachteile, aber wir sind der Meinung, dass die meisten Menschen von der größeren Mobilität und Flexibilität, der längeren Akkulaufzeit und der größeren Reichweite unserer Top-Pick profitieren werden, um die Premium zu rechtfertigen.

Neben unseren Picks sind viele der anderen getesteten Modelle sehr kompetent und können gute Alternativen sein, wenn Sie sie zu einem guten Preis finden. Wenn Sie neugierig sind, ob ein bestimmtes Modell, das Sie gesehen oder gehört haben, in Betracht gezogen werden sollte, schauen Sie sich den Abschnitt “Wettbewerb” am Ende dieses Artikels an, wo wir unsere Kommentare zu den mehr als 100 Modellen, die wir im Laufe der Jahre getestet haben, einfügen.

Warum Sie uns vertrauen sollten

Seit 1990 habe ich Audioausrüstung professionell überprüft. Ich überprüfe derzeit die SoundStage- und SoundStage Xperience-Websites und habe Rezensionen für Magazine und Websites wie Sound & Vision, Home Theater Review, LifeWire und Home Theater verfasst. Ich habe wahrscheinlich mehr Blindtests von Audioprodukten durchgeführt als jeder andere Journalist, und mein Zuhause verfügt über einen speziellen Hörraum (in dem wir die meisten Tests für diesen Leitfaden durchgeführt haben), Racks, die speziell für den Test mehrerer Kompaktlautsprecher gebaut wurden, und ein spezielles Testlabor. Ich habe bisher weit über 200 kabellose Lautsprecher getestet. Seit 2008 habe ich tragbare Bluetooth-Lautsprecher auf mehr als 50 Reisen mitgebracht, von Fahrradtouren bis hin zu transozeanischen Junkets.

Andere, die zu dieser Zusammenfassung mit dem Schreiben oder dem Hören beigetragen haben, schließen Veteran AV-Reporter Dennis Burger mit ein, der Audioausrüstung für mehr als eine Dekade überprüft hat; Der Wirecutter’s Kopfhörer-Herausgeber, Lauren Dragan; Berufsmusiker, Audiomischer und Wirecutter Autor John Higgins; und ehemaliger Wirecutter AV-Herausgeber, aktueller Wirecutter Verfasser und Veteran AV-Journalist Geoffrey Morrison.

Wer sollte einen tragbaren Bluetooth Lautsprecher kaufen?

Jeder, der ein Smartphone oder Tablet besitzt, würde es wahrscheinlich genießen, einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher zu besitzen, der das Hörerlebnis überall verbessern kann. Bluetooth ist in jedem gängigen Smartphone und Tablet sowie in den meisten Laptops verfügbar, so dass Sie keine zusätzliche Ausrüstung benötigen. (Beachten Sie jedoch, dass alle Töne, einschließlich Klingeltöne und Benachrichtigungen, durch den Lautsprecher geleitet werden, nicht nur die Songs oder Podcasts, die Sie hören. Tragbare Bluetooth-Lautsprecher haben einen wiederaufladbaren Akku und sind häufig wasserdicht oder wasserdicht, so dass Sie sie problemlos überall im Haus, im Park oder am Strand mitnehmen können. Wir haben herausgefunden, dass sich Hotelzimmer wie zu Hause fühlen und lange Geschäftsreisen viel erträglicher sind.

Die besten tragbaren Lautsprecher liefern eine Klangqualität, die gut genug ist, um Musik zu hören, Podcasts und Internet-Radio zu hören. Obwohl Bluetooth die Klangqualität geringfügig beeinträchtigt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie die Effekte über Lautsprecher mit relativ niedriger Qualität hören, wie sie in diesem Handbuch beschrieben werden. Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, machen Sie den Online-Blindtest auf meiner Website und sehen Sie selbst, was Sie davon halten.

Wenn Klangqualität und Lautstärke höchste Priorität haben und Sie nicht vorhaben, den Lautsprecher aus dem Haus zu nehmen, können Sie von einem größeren Gerät eine bessere Klangqualität erhalten. Tragbare Lautsprecher sind kompakte Geräte mit kleinen Lautsprechertreibern und vergleichsweise schwachen Verstärkern. Stattdessen schauen Sie sich die größeren, leistungsstärkeren Lautsprecher in unserem besten Bluetooth-Lautsprecher zu Hause und die besten Anleitungen für drahtlose Multiroom-Lautsprechersysteme an. Für echten High-Fidelity-Sound holen Sie sich ein paar anständige Lautsprecher und einen Receiver oder einen der besten Tipps aus unserer besten Computer-Lautsprecher-Anleitung und fügen Sie einen Bluetooth-Adapter hinzu, wenn das System nicht bereits Bluetooth besitzt. Sie erhalten einen klareren Klang, eine bessere Stereobilderkennung und in der Regel eine deutlich tiefere Basswiedergabe.
Wenn Sie die Sprachsteuerung nutzen möchten, müssen Sie auch auf die Portabilität verzichten. Sprachgesteuerte Lautsprecher wie das Amazon Echo oder Google Home haben Bluetooth eingebaut, aber normalerweise keine Batterien. Und die, die noch eine Wi-Fi-Verbindung benötigen, um zu funktionieren.

Wie wir unsere eine Gruppe von Bluetooth-Lautsprechern verschiedener Größen, Formen und Farben, die auf einer gemauerten Oberfläche angeordnet sind Einige der tragbaren Bluetooth-Lautsprecher, die wir 2016 getestet haben.

Die Bluetooth-Lautsprecherklasse entwickelt sich schneller als jedes andere Segment der Audioindustrie, denn jede Woche werden neue Modelle vorgestellt. Wir können nicht alle hören, aber es gibt nur wenige, wenn überhaupt, große Modelle, die wir nicht gehört haben. Wir hören uns jedes Modell an, das uns die Hersteller anbieten und kaufen gelegentlich Muster, wenn wir auf ein Modell einer unbekannten Marke stolpern, das viel versprechend aussieht (oder sogar auf eine bekannte Marke, die fragwürdig aussieht). Aber die Wahrheit ist, dass die meisten Bluetooth-Lautsprecher kaum Chancen haben, den Weg an die Spitze dieses Artikels zu finden, denn viele von ihnen sind generische Geräte, die von Unternehmen in China entworfen und gebaut wurden, von denen Sie noch nie gehört haben und die dann mit einem englischsprachigen Markennamen gestempelt sind. Obwohl ein Unternehmen, von dem Sie noch nie gehört haben, in seinen Entwicklungslabors einen genialen Ingenieur und manchmal sogar einen gut klingenden Lautsprecher entwickelt hat, erfordert gutes Klangbild im Allgemeinen sorgfältiges Design und die Bereitschaft, viel Zeit und Geld in die Produktentwicklung zu investieren.

Um uns zu helfen, herauszufinden, worauf wir uns konzentrieren sollten, mussten wir einige Kriterien ausarbeiten, um herauszufinden, was unseren Lesern wichtig ist und was nicht. So fragten wir die Leser, durch eine Umfrage, die mehr als 1.000 Antworten erhielt.

Rund 82 Prozent der Befragten gaben beim Kauf eines Bluetooth-Lautsprechers an, dass guter Klang auf der Liste ihrer Bedenken an erster Stelle steht. Diesem Wunsch folgte eine lange Akkulaufzeit von 65 Prozent. Während sechs Stunden für einen kurzen Strandausflug oder Picknick ausreichen könnten, denken wir, dass 10 Stunden