Jedes Mal, wenn ich hinter dem Steuer stehe, nutze ich die Zero Edge Technology Z-Edge Z3, um alles aufzuzeichnen, was vor mir passiert. Nach der Betrachtung von Dutzenden von Strichnocken für diese Anleitung und schließlich der Auswahl von 10 für den Test, kam die Z-Edge Z3 Z3 fest an die Spitze.

Es trifft die Markierung in Bildqualität ausgedrückt, Gebrauchstauglichkeit und Wert, und es vermeidet Eigenschaften wie GPS und Wi-Fi, die in vielen teureren Kameras gefunden werden und kann für einige Treiber unnötig sein. Stattdessen konzentriert es sich auf eine gute Bildqualität und zuverlässigen, automatischen Betrieb jedes Mal, wenn Sie in Ihrem Auto. Andere Kameras kreuzen diese Kästen außerdem an, aber keine schlug sie alle ziemlich so tadellos wie das Z3 beim zu einem großen Preis auch verkaufen. Kurzum, es ist das Beste für die meisten Menschen.

Zero Edge Z-Edge Z3

Die Kamera verfügt über eine außergewöhnliche Auflösung von 2560×1080 bei 30 Bildern pro Sekunde. Es kommt mit einer 32 GB microSD-Karte – eine Kapazität, die groß genug für die Bedürfnisse vieler Leute ist – aber es wird Karten bis zu 64 GB akzeptieren. Beim Kauf Ihrer eigenen microSD setzen Sie um nur $15 zurück, ist es eine Sache, zum sich ungefähr zu sorgen weniger Sache und bildet das Paket ein sogar besseres Abkommen. Die Bildqualität zeigt bei allen Lichtverhältnissen gestochen scharfe

Details, und die Fotos und Videos sind so gut, dass Sie keine Bedenken haben, das Filmmaterial über Social Media weiterzugeben, wenn Sie alles, was in dem 145-Grad-Sichtfeld der Kamera auftaucht, weitergeben möchten. (Nahes Meteorschlagen, jedermann?) Dieses Sichtfeld trifft einen Sweetspot, wo die Abdeckung weder zu eng ist, die Ränder abschneidet, noch so breit, dass es schwierig ist, genügend Details zu bekommen, wo es zählt. Die hohe Auflösung, die wir bevorzugen, bedeutet, dass breitere FOVs besser verwaltet werden, da Sie bei der späteren Betrachtung von Filmmaterial nach Bedarf heranzoomen können.

Vantrue OnDash R2

Mit seiner tollen Videoqualität hat uns der Vantrue OnDash R2 auch in unseren Tests beeindruckt, als er mit dem Z-Edge Z3 um unsere Top-Pick konkurrierte. Aber das R2 ist häufig höher als das Z3 festgesetzt worden, sogar vor dem Faktorfaktoring in den Kosten der microSD Karte des nullkanten Randes enthalten, die das Vantrue ermangelt. Seine Bilder sind nur ein Haar zu dunkel im Vergleich mit dem Z3, aber sie blasen immer noch die meisten anderen Dash-Cams aus dem Wasser, was uns dazu führt, dass wir empfehlen, dies als Alternative Wahl, wenn es zu einem wettbewerbsfähigen Preis mit dem Z3 oder der Z3 ist nicht verfügbar.

SpyTec G1W-CB

Wenn Sie dort leben, wo regelmäßig Temperaturen Ihr Auto kochen, empfehlen wir Ihnen den SpyTec G1W-CB. Es hat eine Reihe von Nachteilen im Vergleich zu unserem Top-Pick-eine niedrigere Auflösung, 1080p-Kamera für eine Kamera, aber es verwendet einen Kondensator anstelle einer Batterie. Batterien funktionieren bei extremer Hitze schlecht, wodurch das Hochfahren der Kamera oder die normale Funktion verzögert oder verhindert wird.

Der Kondensator bezieht seine Energie direkt aus dem Auto, aber nur während der Fahrt. Als weniger kostspielige Alternative, die arbeiten sollte, wenn es zu heiß ist (und auch, in einigen Fällen, wenn es zu kalt ist), damit eine batteriebetriebene Schlagkamera ihr Bestes tut, finden wir, dass sie die Stange trifft.

Warum Sie uns vertrauen sollten

Ich bin seit 15 Jahren Journalist für Automobil- und Verbrauchertechnologie und arbeite nicht nur für The Wirecutter, sondern auch für Gear Patrol, Popular Science, Wired, Men’s Health und viele andere. Im Bereich Automotive habe ich Inhalte produziert, die sowohl die Technologie als auch das Fahrerverhalten und die Fahrzeugsicherheit abdecken. Außerdem bin ich Fotograf und experimentiere häufig mit neuer Kameratechnik, sowohl mit Still- als auch mit Videotechnik.

Für dieses Update unserer Strichkameraführung habe ich ca. 50 Kameras untersucht und dann stundenlang mit unserer eingeschränkten Auswahl gearbeitet, um zu sehen, wie sie funktioniert haben. Übrigens hat mich das zu einem Glauben an die Nutzung und Nützlichkeit der Technologie gemacht – es ist jetzt sicher zu sagen, dass ich diese Dinge für den Rest meiner Fahrtage benutze, und ich freue mich darauf, die Technologie zu verfolgen, während sie sich weiterentwickelt.

Für wen dieser Leitfaden gedacht ist

Sie benötigen eine Schlagkamera, wenn Sie über das Sein das Opfer eines Unfalles betroffen werden und dokumentarisches Filmmaterial wünschen, das Sie zu einer Versicherungsgesellschaft oder der Polizei, für einen Prozess oder an einem kriminellen Versuch zur Verfügung stellen konnten. Sie konnten ein wegen einer letzten Kollision erwägen, oder Sie sind zu nah an zu vielem vorher gewesen. Vielleicht möchten Sie auch Aufnahmen machen, um anderen zu helfen (wenn Sie etwas in der Nähe sehen), die Straßenverhältnisse zu verbessern, indem Sie grafische Beispiele zur Hand haben oder die Fahrgewohnheiten anderer mit ihrem Wissen (z. B. Teenager) überwachen.

Dash cams wurde populär ersten in Russland, wo Versicherungsbetrug ist ein weit verbreitetes Problem. Die Fahrer installierten Kameras, um ihre Seite der Geschichte zu zeigen, als andere behaupteten, dass der Fahrer schuld sei. In den Vereinigten Staaten, das Problem ist in der Regel das Gegenteil (obwohl Betrug passiert, natürlich): Sie wollen zu beweisen, was jemand anderes in einer Situation, um Ihnen oder Ihrem Auto Schaden. Unsere Leserbefragung zeigt, dass Ihnen das am meisten am Herzen liegt.

Sie wollen beweisen, was jemand anderes in einer Situation getan hat, um Ihnen oder Ihrem Auto Schaden zuzufügen. Unsere Leserbefragung zeigt, dass Ihnen das am meisten am Herzen liegt.

Aber es gibt auch unterhaltsame und gesellschaftlich nützliche Zwecke. Sie haben die YouTube-Aufnahmen von Meteoritenschlägen (wieder in Russland) und von Polizeiautos gesehen. Sie könnten passiv filmen etwas Seltsames, Erstaunliches oder Lustiges auf der Straße genießen und es zur Unterhaltung oder sogar zur Vorliebe für viralen Ruhm mit anderen teilen. Oder Sie könnten einen Vorfall, an dem Sie nicht direkt beteiligt sind, festhalten und sich gezwungen fühlen, das Filmmaterial an die Beteiligten oder die Behörden weiterzugeben.

Schließlich, wie ich innerhalb einer Stunde nach der Installation einer Armaturenbrettkamera in meinem eigenen Auto herausgefunden habe, können Sie auch Vorfälle erfassen, die auf Probleme der Verkehrssicherheit hinweisen. Im Video hält ein Fahrer am Ende einer Fahrspur an, um den Verkehr zu unterbrechen und an der nächsten Ampel links abzubiegen, während ein weiteres Auto an einer grünen Ampel stillsteht und über zwei Fahrspuren hinwegfährt, um zu versuchen, dieselbe Linkskurve zu nehmen. Ein Pickup musste zweimal ausweichen, um jedes Fahrzeug zu meiden, und ein Transporter und ein Sattelauflieger mussten Notbremsung anwenden, um den zweiten Fahrer nicht zu treffen – obwohl das Audiosignal die Bremsung nicht verrät. Es ist eine unsichere Kreuzung, und ich habe das Video an die Gemeinde weitergeleitet.

Die meisten Strich-Kameras können ein Foto aufnehmen, und einige der von uns getesteten machen das gut. Die meisten haben auch Batterien, die begrenzten Gebrauch erlauben, während sie vom Auto losgelöst sind, aber sie arbeiten schlecht als eine Kamera, die Sie herum schleppen möchten: Sie passen nicht gut in die Hand, und die aufladbaren Batterien liefern nicht lang genug Gebrauch für die meisten Zwecke. Dash-Kameras sind einfach zu montieren auf Ihrer Windschutzscheibe, Power-Up jedes Mal, wenn Sie das Auto starten, und Video-Capture endlos während der Fahrt.

Vorweg ein Wort zum Einsatz der Kameras als Sicherheitswatchdogs: Die getesteten Modelle haben sich dabei nicht sonderlich hervorgetan. Die meisten von ihnen können optische Bewegungserkennung oder G-Sensoren verwenden, um aufzuwachen “und mit der Aufnahme zu beginnen, wenn etwas mit oder um Ihr Fahrzeug herum passiert, während es geparkt ist. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie nützliche Informationen auffangen, während sie sich nur in eine Richtung wenden, ist begrenzt, und sie benötigen auch beharrliche Kraft, um dies zu tun.

Wie wir unsere

Zunächst haben wir den Markt untersucht, um herauszufinden, welche Modelle verfügbar sind. Dann haben wir das anhand von Kriterien, die wir aus Leserbefragungen und unserer eigenen Forschung gewonnen haben, eingeschränkt. Kurze Antwort: Das ist eigentlich alles für die Unfallerfassung.

Die meisten Befragten waren uninteressiert an zusätzlichen Funktionen, wie z. B. eingebautem GPS, Lane-Departition-Warnungen, Handheld-Nutzung und Wi-Fi-Funktionalität. Wir fanden auch, dass die meisten Leser sehr angemessen gehofft, um $100 für die Kamera aufzuwenden sehr hofften, obwohl ein Viertel so hoch wie $150 gehen würde. Unser fundamentaler Imbiss? Die Befragten wünschten zuverlässige, gut gemachte Kameras, die keine Manipulationen erfordern, um nach einer anfänglichen Konfiguration jedes Mal, wenn sie das Auto einschalten, automatisch Videos aufzeichnen zu können.

Dieses ließ uns eine Anzahl von preiswerten Kameras – einige von ihnen unglaublich unter $20 ausscheiden – da sie die Auflösung, das Video und die Bauqualität und andere Grundlagen ermangeln, die wir wollten, plus wir waren über Garantieunterstützung zu diesem Preis skeptisch. Teuerere Kameras sind ebenfalls im Überfluss vorhanden, aber die meisten haben viel zu viele unnötige Add-ons, und keine davon übertrifft unsere ultimative Auswahl an reinen Videoqualitäten. Mehr als 175 Dollar zu zahlen, ist die Komparsen nicht wert.

Wir haben uns auch vor Kameras verschont, bei denen wir weder die Herkunft noch den Hersteller zurückverfolgen konnten. Zum Beispiel eine angeblich von Philips, dem renommierten niederländischen Elektronikhersteller, angeblich bei der Suche nach einer Kamera. Aber Auflistungen, zum dieser Kamera zu kaufen erschien meistens auf Aufstellungsorten in Singapur, und es war wahrscheinlich ein Fall des Herstellers, der legitimerweise die Philips Marke für Verkauf in Asien genehmigend war. Technisch gesehen war es zwar ein “Philips” -Produkt, aber es wird nicht unter der direkten Aufsicht des Markenherstellers hergestellt.

Insgesamt haben wir die Herkunft einer Kamera vor dem Testen anhand von aussagekräftigen Überprüfungen, Gesprächen mit Experten, Interaktionen mit Einzelhändlern und dem Zugriff auf Unternehmensvertreter validiert. Dieses schloß Schlagkamerazusammenfassungen an den Schlüsselaufstellungsorten ein: Schlagbrett-Kamera-Zusammenfassungen, Techmoan, Auto-Kamera-Zentral und Schlag-Kamera-Gespräch. Wir haben auch Amazone-Rezensionen untersucht, die eher Signale über ein Produkt liefern als eine definitive Antwort. Beispielsweise können Produkte, die eine ganze Reihe von Bewertungen erhalten haben, von Giveaway-Programmen profitiert haben oder für Bewertungen bezahlt worden sein. (Amazon hat ein Programm, um diese zu veröffentlichen, und einige Rezensenten nehmen es freiwillig und richtig ebenfalls zur Kenntnis. Wir finden auch Diskrepanzen zwischen dem, was in einer Rezension beschrieben wird und dem Produkt auf der Seite, auf der es erscheint, vor allem bei neu veröffentlichten Artikeln.

Unser neues Ideal ist das Verhältnis 2560×1080-a 21:9 im Vergleich zu 1080p’s 16:9.

Nach der Feldvermessung legen wir für mehrere Bereiche Basisanforderungen fest. Wir haben die gleiche 1080p (1920×1080 Pixel) Grundlinie für die von uns getesteten Kameras beibehalten. Obwohl es selbst bei dieser hohen Auflösung äußerst schwierig ist, Nummernschilder lesbar zu erfassen, wenn nicht sowohl Ihr Fahrzeug als auch dasjenige, das Sie sich anschauen, sowohl originalgetreu als auch relativ nah beieinander liegen, wie z. B. an Ampeln.

Wir suchten nach Objektiven mit einem weiten Sichtfeld (FOV). Die von uns getesteten Modelle reichten von 120° bis 170°. Kein Wunder, dass es einen Sweetspot gibt, und unser ausgewähltes Modell, der Z-Edge Z3, trifft mit 145° FOV. Je niedriger und verlieren Sie Immobilien, während größere FOVs Gefahr einer Verzerrung und einem Verlust von Details.

Die Aufnahme von Details mit hoher Auflösung und geringer Verzerrung hilft nichts, wenn der Bildsensor und Prozessor der Kamera Details nicht in großer Entfernung oder bei unterschiedlichen Licht- und Wetterverhältnissen gestochen scharf und klar erfassen kann. Es stellt sich heraus, dass Sie für die beste Videoqualität keine Prämie zahlen müssen. Wir verworfen eine Reihe von Modellen, die anderen Features entsprachen, aber deutlich schlechtere Videoqualität hatten.

Es gibt zwei Hauptmöglichkeiten, eine Nocke an der Windschutzscheibe eines Autos zu befestigen: Absaugen und Kleben. Die Klebemontagen ermöglichen eine diskretere Platzierung, so dass die Kamera nicht so stark in Ihre Sicht eindringt und von außen nicht so auffällig ist. Es erfordert aber auch eine genaue Platzierung bei der Installation, da Sie es nicht ohne viel Mühe anpassen können oder neues Klebematerial nach dem Aufkleben erhalten. Viele sind auch schwer zu entfernen, was eine Rasierklinge und Geduld erfordert.

Wir bevorzugen eine Saughalterung, auch wenn sie tiefer vom Montagepunkt abfällt, weil sie zwei entscheidende Vorteile hat: Sie können sie leicht ausrichten (und einstellen) und schnell entfernen, wenn Sie sie aus irgendeinem Grund absetzen wollen. (Beispielsweise können Sie über Nacht in einer heiklen Gegend parken, oder Sie möchten es auf Geschäftsreise mitnehmen, um es in einem Mietwagen zu nutzen, oder Sie bewegen es zwischen mehreren Ihrer eigenen Fahrzeuge. Unabhängig von der Art der Halterung möchten Sie, dass sie eine hohe Verarbeitungsqualität hat und nach der Positionierung fest sitzt, so dass sie nicht leicht durchdrängt werden kann, wenn Sie oder Ihre Fahrgäste sie versehentlich anstoßen.

Jede Kamera, die wir getestet haben, zeichnet automatisch auf, während die Zündung eines Autos eingeschaltet ist; die Aufnahme stoppt, wenn die Zündung ausgeschaltet wird. Die Kameras “loopen” auch alle ihre Aufzeichnungen, d. h. wenn sich die Speicherkarte füllt, werden die ältesten Dateien gelöscht. Benutzer können die Kamera auf Aufnahme einstellen.

Was Sie nicht brauchen

Es gibt eine Kehrseite zu den Eigenschaften, die wir denken, dass jede Schlagkamera und unsere minimale annehmbare Spezifikation haben sollte: Die, die wir glaubten, entsprachen nicht den angegebenen Notwendigkeiten unserer Leser und unserer Auswertung – um jeden möglichen Preis oder Qualität.

  • Das Abstempeln aller Videos mit geografischen Koordinaten und Geschwindigkeiten mithilfe der Daten eines eingebauten GPS-Empfängers mag zwar ansprechend erscheinen, hilft aber bei Unfällen nicht weiter – und könnte dazu führen, dass Sie bei zu schnellen Geschwindigkeiten auch nur geringfügig schneller Fahrt nicht mehr davonkommen.
  • Einige Dash-Cams verfügen über Wi-Fi, um Aufnahmen auf Ihr Smartphone zu übertragen, aber wir sehen für die meisten Benutzer keinen Vorteil darin, die Speicherkarte zu entfernen und sie in einen mobilen Adapter oder einen Computerleser zu stecken.
  • Kameras mit Infrarot-Nachtsicht funktionierten nie wie versprochen. Entweder waren die Infrarotlichter, die für die Beleuchtung des Raumes gedacht waren, zu schwach oder die von der Windschutzscheibe reflektierten Lichter. Eigene Scheinwerfer im Auto leisten mit sichtbarem Licht viel bessere Arbeit. (Wenn Sie eine Einheit mit dieser Funktion haben, können Sie diese deaktivieren und wir empfehlen es.

Einige Kameras verfügen über eine Motion-Detection-Software, die Videobilder verfolgt, um festzustellen, ob sich die Kamera bewegt, um Einbrüche oder Fahrzeugbeschädigungen zu dokumentieren, während Sie unterwegs sind. Aber man muss die Leistung der Schaltkamera die ganze Zeit über behalten, damit das funktioniert. Darüber hinaus liefert die Kamera in diesen Szenarien möglicherweise keine nützlichen Informationen, da sie nur den Blick direkt vor dem Auto einfängt.

Wie wir getestet haben

Nachdem wir unsere Liste auf 10 Kameras eingegrenzt hatten, testeten wir jede für alles, von der Verpackung und Bauqualität über die Tasten- und Menükonfiguration bis hin zu Design, Display-Organisation, Benutzerfreundlichkeit und – am kritischsten – Videoqualität. Die ersten Tests fanden in Innenräumen statt, wobei die Kameras an ein 12V-Netzteil angeschlossen waren. Dies ermöglichte eine gezieltere Aufmerksamkeit bei der Ersteinrichtung und Menüführung.

Danach fahren wir mit den Kameras auf die Straße, entweder einzeln oder paarweise, um Ablenkungen und Windschutzscheibenobstruktionen zu vermeiden. Wir fuhren kurze Strecken mit der vollen Bandbreite an Kameras auf der rechten Seite der Windschutzscheibe – auch wenn diese Aufstellung noch nicht sehr aufdringlich war. Dies war notwendig, um in identischen Situationen Filmmaterial zu erhalten, um Äpfel-zu-Äpfel-Vergleiche anstellen zu können.

Wir testeten jede Kamera bei Tageslicht und Nacht, bei direkter Sonneneinstrahlung und im Schatten sowie bei Regen, Nebel und bedecktem Himmel.

Wir testeten jede Kamera bei Tageslicht und Nacht, bei direkter Sonneneinstrahlung und im Schatten sowie bei Regen, Nebel und bedecktem Himmel. Während mehrerer Autofahrten über die Feiertage und gelegentlich Pendeln nach New York City und Philadelphia haben wir mit den Kameras unzählige Stunden der Nutzung verbracht. Alle haben einen fairen Shake bekommen, aber die Spitzenreiter haben sich schnell durchgesetzt und wurden schließlich zu unserem Fokus.

Nach Abschluss der Testfahrten haben wir das Filmmaterial von den Speicherkarten abgezogen und am PC ausgewertet. Wir haben Clips und Screenshots zusammengestellt, die die Fähigkeiten und Schwächen der einzelnen Kameras in den unterschiedlichsten Einsatzbedingungen darstellen. Dann haben wir die Ergebnisse verglichen und unsere Auswahl auf die Top-Picknick, unter Berücksichtigung von Wert, Usability und Qualität eingegrenzt.

Unsere Auswahl für das beste Dashcam

Das erschwingliche Z3 schlägt alle Markierungen mit großer Videoqualität im breiten 2560×1080-Pixel-Format über einer Strecke des schwierigen im Freienlichtes der erschwinglichen Z3.

Der Zero Edge Z-Edge Z3 beeindruckte uns mit seinem hochwertigen Video und Build, das auf Augenhöhe mit Strichkameras ist, die fast doppelt so viel kosten. Es enthält auch eine 32 GB microSD-Karte, was es zu einem noch besseren Angebot. Kombinieren Sie das mit der besten Halterung jeder Kamera, die wir uns angesehen haben, Videomaterial, das leicht zu sehen ist, mit feinen Details, solide Bauqualität, und einfache Einrichtung, Benutzeroberfläche und Installation, und Sie haben eine Kamera, die leicht den Wettbewerb zu schlagen.

Vor kurzem haben wir gesehen, dass das Z3 auf Amazonas vorübergehend auf Lager herausgeht, während null Rand die etwas kostspieligere Z-Kante Z3P (Z3 Plus) Schlagkurve ausrollt. Wir haben ein paar Hinweise zum Z3 Plus in der Rubrik Was Sie sich freuen können, und wir planen, es in der nächsten Testrunde zu testen.

Sobald Sie die Kamera installiert und eingeschaltet haben, können Sie vergessen, dass die Kamera noch vorhanden ist, bis Sie sie benötigen. Aber du wirst es nicht wollen. Die Bildqualität ist so gut, dass Sie die Bilder von Sonnenuntergängen, dramatischen Aussichten am Straßenrand und anderen Ansichten, die Sie bei Ausflügen auf der Straße antreffen, aber für die es unpraktisch sein könnte, mit Ihrem Smartphone spontan zu fotografieren, quietschen möchten.

Dafür ist der exzellente Sensor der Kamera verantwortlich, der bei entsprechend kontrastreichem Bildmaterial für den richtigen Kontrast sorgt, aber – ein weiterer Fall des Z3, der den Sweetspot trifft – verhindert, dass dunkle Bereiche zu dunkel werden. Sie bleiben ausgewogen genug, um ein sauberes, konsistentes und originalgetreues Bild der Szene vor Ihnen zu präsentieren. Einige mögen das Filmmaterial als leicht verwaschen interpretieren, aber diese Kamera ist auf Funktionalität und nicht auf Attraktivität ausgelegt. Der hellere Kontrast hilft bei wechselndem Licht und schlechten Lichtverhältnissen sowie nachts.

Als wir uns das Video am Computer anschauten, war unsere Auswahl glasklar. Tagsüber waren die Szenen knackig: Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung hinter ihnen konnte man noch Straßenschilder lesen. In der Nacht haben Straßenlaternen minimale Lichthöfe um sie herum, und das Video zeigt ähnlich niedrige Grainiveaus, wodurch ein häufiges Nachtaufnahmeproblem vermieden wird. Die Kamera verwendet eine strategische Balance zwischen Klarheit und Kontrast, um das bestmögliche Bild zu erhalten.

Wir zeigten das Material Sebastian Rex, dem Hauptkritiker von Dashboard Camera Reviews. Obwohl Rex sich von uns unterschied, welches Produkt funktional besser war, einigten wir uns auf die Gesamtqualität:”Ich persönlich finde den Vantrue etwas schärfer und den Z3 ein wenig verwaschener, mit etwas mehr Blendung durch Straßenlaternen und so in Nachtaufnahmen. Mit Ausnahme des Nachtparkplatzbildes, wo der Z3 etwas schärfer zu sein scheint. Es ist schwer zu sagen, wenn man sich nur ein paar Standbilder anschaut,[aber] die Qualität ist für beide Kameras wirklich gut!

Die Z3 hat die beste Saughalterung aller getesteten Modelle, mit einer Einschraubbefestigung am Kameragehäuse, im Gegensatz zu einigen Kunststoffnuten und einem kompakten, gut gebauten Gelenkarm, der sich bis zur abschließbaren Saughalterung erstreckt. Alles fühlt sich stark und fest an. Es verwendet auch unsere bevorzugte Kabelkonfiguration: Micro-USB zu USB Typ-A, und enthält ein Dual-USB 12V Adapter-Setup.

Die Verwendung der Kamera ist ein Kinderspiel. Die Standardeinstellungen sind die besten und geeignetsten der Optionen: maximale Auflösung von 2560×1080,5-Minuten-Segmentlängen, Bewegungserkennung aus und ein Beschleunigungssensor mit Empfindlichkeit bei Medium. Die Z3 organisiert seine Tasten auf der Seite, mit Symbolen, die ihren Gebrauch aufdecken; das ist besser als andere Kameras, die inkonsistente Tastenplatzierung und kryptische Funktionen haben. So lassen sich z. B. Uhrzeit und Datum einfach über klar gekennzeichnete Schaltflächen einstellen. Diese scheinbar einfache Aufgabe wurde von anderen Kameras durch wiederholte Fehlbetätigungen der falschen Tasten hervorgehoben – gefolgt vom Fluchen.

Zero Edge bietet ein exzellentes Verbrauchererlebnis. Von der Kopie auf dem Karton bis zur Anleitung ist alles klar und prägnant und alle Funktionen sind in der Anleitung genau erklärt. Innen ist die Kamera gut geschützt und in einer Vinylhülle mit Schaumstoff umhüllt. Das war besser als einige der anderen Top-Modelle, die wir getestet haben. Der Vantrue, unser Zweitplatzierter, ist ähnlich gut präsentiert, aber das G1W-CB, unser Step-down-Modell, enthält nur vage beschriftete Verpackungen und unvollständige Anweisungen mit gestickten Übersetzungen.

Der Z3 verfügt über eine microSD-Karte mit hoher Kapazität (32 GB). Sie könnten mit weniger als 8 GB auskommen, aber die mitgelieferte Karte ermöglicht es Ihnen, viel mehr Material zu speichern, ohne dass Sie irgendwelche Kompromisse eingehen oder eine zusätzliche Karte kaufen müssen. Sie werden mehr Fotos machen und mehr Ereignisse aufnehmen können, um sie später noch einmal zu überprüfen, da Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, Ihren Videospeicher auch nicht über einen längeren Weg durchschleifen zu müssen. Der microSD-Steckplatz ist mit einer Abdeckung versehen, die verhindert, dass sich der Steckplatz bei einem eventuellen Klopfen des Steckplatzes Sand ansammelt oder die Karte ausspuckt – es ist die einzige Kamera, die nicht über einen freien microSD-Steckplatz verfügt.

Die Kamera hat auch den größten Bildschirm eines jeden Modells, das wir getestet haben, mit einer vollen 3 Zoll Diagonale, während die meisten Kameras zwischen 1,5 und 2,5 Zoll reichten. Dies ist für den täglichen Gebrauch nicht kritisch – und Sie könnten argumentieren, dass kleinere Bildschirme weniger Eingriffe in Ihr Sichtfeld bedeuten – aber der größere Bildschirm ermöglicht es Ihnen, dafür zu sorgen, dass die Kamera an den richtigen Ort zeigt, und Sie können die Benutzeroberfläche klar sehen, mit gut organisierten Symbolen auf der LCD-Anzeige, die die Einstellungen und Modi anzeigen. (Während viele Benutzer den Bildschirm während des täglichen Betriebs ausschalten möchten, mit einer blinkenden LED, die anzeigt, dass die Kamera aufzeichnet, bevorzuge ich es, den Bildschirm beizubehalten. Es ist einfach nur befriedigend, wenn man den Blick überblicken und den Blick von vorn sehen kann, der so gestochen scharf aufgenommen wird.