Bestes VPN für Österreich

Obwohl es keine Freedom on the Net-Seite von Freedom House über Österreich gibt, hat das Land in seinem Freedom in the World Report 2020 93/100 (0 = am wenigsten frei, 100 = am freiesten) erreicht. Obschon es in Österreich kaum Überwachung oder Internetsperren gibt, hat die österreichische Regierung Facebook aufgefordert, einen Beitrag zu entfernen, der ein ehemaliges Mitglied der Grünen Partei beleidigt hatte.

Allerdings hat die österreichische Regierung 2019 auch Teile eines Gesetzes gestrichen, das es den Behörden erlaubt hätte, verschlüsselte Nachrichten mit Hilfe von „Trojaner“-Software zu lesen, so dass die Regierung die Privatsphäre der Nutzer immer noch respektiert.

Bestes VPN für Österreich
Ivacy ist eine solide VPN-Wahl, wenn es um Verschlüsselung und Sicherheit geht. In der Windows-App haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen VPN-Protokollen, darunter OpenVPN und IKEv2 - zwei der schnellsten und sichersten Protokolle auf dem Markt.
4.3
Wir haben festgestellt, dass PrivateVPN einer der besten VPNs für Streaming ist. Es funktioniert mit Streaming-Diensten wie Netflix, Hulu, Amazon Prime Video und BBC iPlayer. Allerdings sind einige Server oft überlastet und Sie können nicht immer Titel in HD streamen. Der VPN-Dienst ist eine sehr gute Wahl für P2P-Filesharing.
4.3
Wenn Sie ein zuverlässiges und sicheres VPN mit schnellen Geschwindigkeiten und einer einfachen Benutzeroberfläche benötigen, ist hide.me eine gute Wahl.
4.3
Atlas VPN ist einer der wenigen sicheren VPNs, die eine kostenlose Version anbieten. Es kann ohne die Erstellung eines Kontos und ohne die Eingabe von Zahlungsdaten genutzt werden, was für die Privatsphäre sehr wichtig ist.
4.3

Der Zustand der Online-Privatsphäre und -Freiheit in Österreich ist also ein wenig unklar.

Es stimmt auch, dass Sie in Österreich, wie in allen anderen Ländern der Welt, aufgrund Ihrer IP-Adresse keinen Zugang zu Internetinhalten haben, die in anderen Ländern angesiedelt sind, sodass Sie nur Zugang zu österreichspezifischen Inhalten haben.

Ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) kann sowohl Ihren Zugang zu Internetinhalten in anderen Ländern verbessern als auch verhindern, dass Hacker, Regierungen oder Internet Service Provider Ihre digitalen Spuren blockieren oder überwachen.

Die Verschlüsselung eines VPN hält neugierige Augen davon ab, Ihre Online-Aktivitäten zu überwachen, während die Fähigkeit eines VPN, Ihre IP-Adresse auf eine Adresse in einem anderen Land zu ändern, Ihnen den Zugriff auf Online-Inhalte in diesem anderen Land ermöglicht – zum Beispiel eine österreichische IP-Adresse.

Die besten VPNs für Österreich

Ich überprüfe VPNs immer gründlich, bevor ich sie meinen Lesern empfehle. Diese VPNs haben sich als die besten VPNs erwiesen, um Ihre Internetverbindung sowohl zu schützen als auch zu verbessern.

Sind VPNs in Österreich legal?

Die Verwendung eines VPNs ist in Österreich legal. Es ist auch legal, ein VPN zu verwenden, um eine österreichische IP-Adresse von außerhalb des Landes zu erhalten.

Sollte ich ein VPN verwenden, wenn ich in Österreich lebe?

Ja, Sie sollten aus mehreren Gründen immer ein VPN verwenden. Obwohl die österreichische Regierung das Internet nicht sonderlich überwacht, schützen VPNs Sie vor Hackern, die versuchen, Ihre sensiblen persönlichen Daten zu stehlen. Außerdem sind nicht alle Online-Inhalte in Österreich verfügbar, und ein VPN ermöglicht den Zugang zu internationalen Streaming-Diensten und anderen Inhalten auf der ganzen Welt.

Welches ist das beste VPN mit einer Chrome-Erweiterung für Österreich?
NordVPN bietet eine Chrome-Erweiterung und ist der beste VPN-Anbieter auf meiner Liste für Österreich. Mit der Chrome-Erweiterung können Sie sich mit jedem Land in seinem weltweiten Servernetzwerk verbinden. Außerdem ist sie kostenlos.

Details

Letzte Aktualisierung:
Oktober 1, 2022

Geschrieben von:
Markus Raab

Unsere Experten